Sidebar

Notrufnummern:

Polizei: 110

Feuerwehr / Notarzt 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117

 

Homepage Administration:

 admin@moenchsdeggingen.de 

Mönchsdeggingen

 



Moenchsdeggingen 02


 

 

Ortsteil
Ziswingen

 
 
Moenchsdeggingen Luftbild 01 
       

Luftbild Ziswingen (2014)


mit besonderem Dank an Martin Wiedemann


und Hans Bergdolt © Hans Bergdolt

 Einwohner  Stand 31.12.2018 204  
       
 Lage (geografisch)  48° 47' 10.712" N 10° 35' 15.41" E    

 

 Geschichte (Auszug aus der Dorfchronik)

 Der Ort Ziswingen erscheint als „Cisewingen“ zum ersten Mal im Jahr 1147. Im Mittelalter gab es in Ziswingen eine dem heiligen Thomas geweihte Kapelle, die als Simultankirche diente. Nach ihrem Verfall baute man aus den Steinen der Ruine die Brücke über den Bautenbach kurz vor der Einmündung in die Eger.

 

 

 

 

Facebook

Dorfmarkt Degge: facebook

Wir benutzen Cookies
Willkommen bei der Gemeinde Mönchsdeggingen. Es werden grundsätzlich nur die zum Betrieb der Website notwendigen Cookies gesetzt, bis Sie auf einen der Buttons drücken. Entscheiden Sie sich für "Ablehnen", werden keine weiteren Cookies gesetzt. Wenn Sie auf "Akzeptieren" drücken, erlauben Sie uns das Setzen weiterer Cookies, die dazu dienen, unsere Website für Sie optimal zu gestalten. Weitere Informationen und wie Sie Cookies individuell verwalten können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.